Law Track

Der Law Track des PhD Program BmEL richtet sich an besonders qualifizierte Juristinnen und Juristen, die sich in den Fachbereichen des nationalen und internationalen Medizin-, Biomedizin- und Gesundheitsrechts sowie der Bioethik spezialisieren möchten.

Die Ausbildung bietet eine solide Basis sowohl für akademische als auch für forensische Karrierewege. Nähere Informationen zum Programm und unseren Veranstaltungen entnehmen Sie den verlinkten Websites.

 

Der Law Track wird von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät angeboten. Interessierte Personen haben ein Auswahlverfahren zu durchlaufen, das mit einer schriftlichen Bewerbung eingeleitet wird.
 

Herzliche Gratulation

Unsere Doktorandin Dr. iur. Isabel Baur hat ihr Doktoratsstudium erfolgreich beendet. Ihr Dissertation hat sie zum Thema "Personalisierte Medizin im Recht. Humanforschung - Quo vadis?" verfasst. Herzliche Gratulation!

Unsere Doktorandin Dr. iur. Yvonne Padrutt hat das Doktoratsprogramm Biomedical Ethics and Law / Law Track erfolgreich beendet. Sie promovierte zum Thema "Akut- und Übergangspflege". Wir gratulieren herzlich.

Wir gratulieren unserer Doktorandin Dr. iur. Isabel Geissberger zum Abschluss des Doktoratsstudiums. Wir verfasste ihre Dissertation zum Thema der "Rechtsgrundlagen der fürsorgerischen Unterbringung". Herzliche Gratulation.

Unsere Doktorandin Dr. iur. Raphaela Holliger hat ihr Doktoratsstudium erfolgreich beendet. Ihre Dissertation hat sie zum Thema "Postmortale Organspende - Unter besonderer Berücksichtigung des Strafrechts" verfasst. Herzliche Gratulation!